Dämonenprinzen fallen in Neverwinter: The Maze Engine auf der Xbox One ein

Dämonenprinzen fallen in Neverwinter: The Maze Engine auf der Xbox One ein

Neue Erweiterung setzt am 3. Mai die Handlung von „Neverwinter: Underdark“ fort

Mittwoch, 6. April 2016 — Amsterdam, die Niederlande – 6. April 2016 – Heute gaben Perfect World Europe B.V., einer der führenden Publisher von free-to-play MMORPGs, und Cryptic Studios bekannt, dass Neverwinter: The Maze Engine – die neuste Erweiterung des auf Dungeons & Dragons basierenden, free-to-play MMORPGs – am 3. Mai auf der Xbox One erscheinen wird. In Neverwinter: The Maze Engine werden Spieler erneut zusammen mit Drizzt Do’Urden, Minsk und anderen bekannten Charakteren gegen berüchtigte Feinde aus Dungeons & Dragons in den Kampf ziehen, darunter Baphomet und Orcus.

Sehen Sie sich den offiziellen Xbox One-Ankündigungstrailer für Neverwinter: The Maze Engine an: https://youtu.be/GMzLA5oMFys

Weitere Medieninhalte zu Neverwinter: The Maze Engine finden Sie hier: https://perfectworld.box.com/v/TMEaufXBOX

Die Handlung von Neverwinter: The Maze Engine  knüpft an die Ereignisse der vorherigen Erweiterung – Neverwinter: Underdark – an. Die Abenteurer konnten die dunklen Pläne Demogorgons durchkreuzen, auch wenn einige Dämonen sich immer noch ihren Weg in die Vergessenen Reiche bahnen. Doch nun sind zwei neue Dämonenfürsten aufgetaucht – Baphomet und Orcus – und Neverwinter sieht sich erneut einer schrecklichen Bedrohung ausgesetzt. Abenteurer müssen sich nun mit berühmten Helden, wie Drizzt Do’Urden, Minsk, Bruenor Battlehammer, Regis und weiteren zusammenschließen, um mit diesem neuen Übel fertig zu werden.

In dieser neunten Expansion Neverwinters werden zudem vier überarbeitete Leveling-Gewölben in das Spiel zurückkehren, um Spielern auf ihrem Weg zu Stufe 70 weitere Inhalte anzubieten. Weiterhin wurde Burg Never, eines der ehemals schwierigsten Gewölbe im Spiel, vollständig überarbeitet. Nach Valindras Exodus hat sich dort nun Orcus eingenistet. Neverwinter: The Maze Engine  bietet außerdem auch neue Gameplay-Updates, dazu zählt unter anderem eine neue Kampagne, ein verbessertes Reittiersystem, durch das Reittiere noch weiter anpassbar werden, und ein überarbeitetes Wartelistensystem.

Neverwinter ist ein free-to-play Action-MMORPG mit dynamischen Kämpfen und epischen Dungeons. Spieler erforschen die weitläufige Stadt Neverwinter und die angrenzenden Landstriche und lernen dabei die lebhafte Geschichte dieser berühmten Metropole aus den Vergessenen Reichen kennen, während sie diese gegen unzählige Feinde verteidigen. Neverwinter ist derzeit kostenlos auf dem PC und digital auf der Xbox One mit einer Gold Mitgliedschaft aus dem Xbox Games Store verfügbar.

*Auf der Xbox wird eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft (wird separat verkauft) benötigt.

Für weitere Informationen über Neverwinter und, um es kostenlos zu spielen, besuchen Sie bitte www.neverwinter.de

 

[DE] Neverwinter Xbox One: The Maze Engine

Kontakt

Omer Karakayali

Marketing Manager DACH

Perfect World Europe