Neverwinter: Elemental Evil kommt auf die XBOX ONE

Neverwinter: Elemental Evil kommt auf die XBOX ONE

Das neue Update bringt im September 2015 ganze vier verschiedene Erweiterungen

Montag, 3. August 2015 — Heute haben Perfect World Europe B. V., einer der führenden Publisher von free-to-play MMORPGs, und Cryptic Studios, bekanntgegeben, dass Neverwinter gleich vier verschiedene Erweiterungen – Elemental Evil, Fury of the Feywild, Shadowmantle und Curse of Icewind Dale – im September 2015 auf die Xbox One bringen, dem all-in-one Spiele- und Entertainment-System von Microsoft. Neverwinter konnte seit der Veröffentlichung mehr als 2 Millionen Spieler verbuchen und führt weiterhin die Spitze der free-to-play-Titel auf der Xbox One an. Das neueste Update mit dem Namen Neverwinter: Elemental Evil erhöht die Stufenbegrenzung, führt die Klasse des Eidgebundenen Paladins sowie neue Abenteuergebiete ein. Abenteurer erhalten außerdem Zugang zu vier Endgame-Kampagnen und zusätzlichen Dungeons für Veteranen auf der Xbox One, die auf ihren Reisen durch die Vergessenen Reiche noch mehr Schätze ansammeln wollen. Neben den neuen Inhalten erfährt das sich konstant weiterentwickelnde MMORPG auch Verbesserungen, die die Lebensqualität weiter anhebt. 

Die volle Liste der neuen Inhalte:

  • Maximale Stufe für Spieler von 60 auf 70 angehoben
  • Neue Klasse Eidgebundener Paladin mit zwei Vorbildpfaden – Eid der Hingabe und Eid des Schutzes
  • Sechs neue Abenteuerzonen
  • PvP-Kämpfe in einer offenen Zone – Icewind Dale
  • Vier Endgame-Kampagnen, die Spieler in Gebiete wie Sharandar oder den Ring des Grauens führen.
  • Zwei Gewölbe, in denen die Abenteurer gegen König Malabog und Valindra Shadowmantle kämpfen
  • Minsk & Boo helfen den Abenteuern dabei, gegen den Kult des elementaren Bösen zu kämpfen
  • Drei neue epische Gefechte
  • Erhöhung der maximalen Qualitätsstufen von Gefährten von episch zu legendär
  • Maximale Stufe für alle Berufe erhöht

„Neverwinter: Elemental Evil bringt jede Menge Neuerungen für die Version auf der Xbox One, die wir im März veröffentlicht haben.“, sagte Executive Producer Rob Overmeyer. „Da unsere Community auf der Konsole immer größer wird, haben wir in den letzten sechs Monaten neue Inhalte im Umfang von sechs Erweiterungen voller neuer Dungeons und heldenhafter Begegnungen mit Drachen veröffentlicht. Unser Team ist begeistert von der anhaltend Unterstützung für das Spiel und kann es kaum abwarten, mit unserer nächsten Inhaltserweiterung später dieses Jahres den Spielern auf der Xbox One Zugang zu ihrer eigenen Festung zu geben.“

                                                                                               

Kontakt

Omer Karakayali

Marketing Manager Germany

Perfect World Europe B.V.